Die Sterntaler. Premiere 16.12. 2015 Philharmonie Luxemburg

Posted on 9. Januar 2016 in Allgemein — Share this via

Miouizik-19

«Die Sterntaler»

Ein musikalisches Märchen vom Schenken und Wundern nach Motiven der Gebrüder Grimm

Für junges Publikum ab sieben Jahren

Schauspiel Anú Anjuli Sifkovits (Sterntaler)

Schauspiel Rainer Strecker (Erzähler, Plastikmann, Trauervogel, Mann vor der Tür, der bunte Hund, Träger der Zeit)

Musik Max Mausen Klarinette, Irène Chatzisavas Violine, Sabine Weyer Klavier

Text, Regie Nina Kupczyk

Ausstattung Natascha Maraval

Lichtdesign Tom Pütz

Künstlerische Planung Pascal Sticklies

Projektleitung Marion Dietrich

Produktion Philharmonie Luxembourg

Musik von Darius Milhaud, Dmitri Schostakowitsch, William Bolcom, Richard Strauss, Aram Chatschaturjan, Paul Schoenfield, Béla Bartók und Charles Ives

Synopsis: Es war einmal ein König, der raubte den Kindern im Tal der Wünsche die Eltern. Ein Mädchen war darunter, das wurde Sterntaler genannt, weil es das Mutigste und Klügste unter den Kindern war. Und weil Sterntaler die Mutigste war, machte sie sich auf den Weg zum König, um die Eltern zu befreien und das Glück ins Tal der Wünsche wieder zurückzuholen. Sterntaler begegneten auf ihrem langen und beschwerlichen Weg zum König wundersame Menschen und Tiere, die alle unglücklich waren und Hilfe brauchten. Und weil Sterntaler auch das größte Herz unter den Menschen hatte, half sie  allen und machte sie wieder glücklich. Sie verschenkte dazu alles, was sie besaß und zu geben hatte, bis sie schließlich selbst nichts mehr für sich hatte. Da geschah an einem besonderen Abend ein wahrhaftiges Wunder…

16 (Premiere)/18./19.12.2015 Salle de Musique de Chambre