Termine

PHILHARMONIE LUXEMBURG

5 Produktionen „Loopino“ von Oktober 2017 bis April 2018

Alle Termine: Programm: https://www.philharmonie.lu/de/programm/series/loopino-35-ans/294


«Pinocchio»
Musiktheater nach dem berühmten Buch von Carlo Collodi (UA)

28.04.2018 (Premiere)

Frederic Böhle Schauspiel (Pinocchio)
Christian Senger Schauspiel (Maestro Geppetto)
Nina Kupczyk Text, Regie
Nina Ball Ausstattung
Gordon Kampe Komposition

Produktion Philharmonie Luxemburg

PROGRAMM: https://www.philharmonie.lu/de/programm/pinocchio/1619


 

Der Nussknacker
Von Zuckerfeen, königlichen Mäusen und einem großen Traum
9. und 10.12.2016 10:00 und 11:00 Uhr
Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Orchestre Philharmonique du Luxembourg
Fawzi Haimor Leitung
Susann Schulze, Markus Tomczyk Schauspiel (Clara)
Angeliki Gouvi, Enrico Paglialunga, Ya-Chun Tsai, Giacomo Corvaia Tanz
Nina Kupczyk Konzept, Text, Regie
Oren Lazovski Choreographie
Natascha Maraval Bühnenbild, Kostüme

Piotr Ilitch Tchaïkovski: Casse-Noisette (Der Nussknacker). Suite
Produktion Philharmonie Luxembourg, Orchestre Philharmonique du Luxembourg

https://www.philharmonie.lu/de/programm/der-nussknacker/1115


Bout’chou

«East / Osten / Est»

Spectacle musical et interactif autour des quatre points cardinaux

17.09.2016 15:00 Uhr und 18.09.2016 10:30 & 15:00 Uhr,

Espace Découverte

Larisa Faber comédienne, traduction
Max Fischbach comédien, atelier de chant, chansons
Julie Sgarro harpe
Nina Kupczyk mise en scène, texte
Noelie Verdier, Matthias Winkler Ausstattung

Production Philharmonie Luxembourg


 

LOOPINO 2016/ 2017

Loopino /Programm

01.10.2016 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino au Royaume des valises volantes»
02.10.2016 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino am Räich vun de Wallissen déi fléien»
Haoxing Liang violon
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif

12.11.2016 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino dans la Grotte aux questions»
13.11.2016 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino an der Hiel vun de Froen»
Ramón Ortega Quero hautbois
Tamar Inbar hautbois, flûte à bec
Katerina Giannitsioti violoncelle baroque
Sebastian Wienand clavecin
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif

03.12.2016 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino sur la Mer du Seigneur bleu»
04.12.2016 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino am Mier vum bloen Här»
Armida Quartett
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif

04.02.2017 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino au Jardin de l’arc-en-ciel»
05.02.2017 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino am Gaart vum Reebou»
Dionysis Grammenos clarinette
Anneleen Lenaerts harpe
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif

11.03.2017 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino au Mariage dans la jungle»
12.03.2017 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino op der Hochzäit am Dschungel»
Asya Fateyeva saxophone
Valeriya Myrosh piano
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif

06.05.2017 10:30, 14:00 & 16:30 Uhr, Loopino «Loopino dans la Chambre aux régals»
07.05.2017 10:30, 14:30 & 16:30 Uhr, Loopino «D’Loopino an der Kummer vun de Genëss»
The Vegetable Orchestra
Leila Schaus comédienne (Loopino), traduction (F/L)
Nina Kupczyk texte, mise en scène
Katrin Trierweiler atelier musical
Sandra Biwer atelier créatif


Festival Lucerne
Aschenputtel!
28.8. bis 3.9. 2016

Eugénie Anselin, Anouk Wagener Schauspiel
Sarah Verrue harfe
Eva Barthas saxophone
Carsten Duffin horn
Christoph Sietzen percussion
Nina Kupczyk konzept, text, regie, idee
Iván Boumans komposition
Timo Dentler und Okarina Peter ausstattung

Hier klicken zum Programm


Aschenputtel! I Cendrillon!
Musiktheater nach dem gleichnamigen Märchen der Brüder Grimm
Théâtre musical d’après le conte des frères Grimm

21.02.2016 11:00, 15:00 & 17:00, 27.02.2016 15:00 & 17:00 Uhr
Espace Découverte
Eugénie Anselin Schauspiel (Aschenputtel)
Anouk Wagener Schauspiel (die Schwester)
Sarah Verrue Harfe
Eva Barthas Saxophon
Carsten Duffin Horn
Karolina Öhman Violoncello
Christoph Sietzen Schlagzeug
Nina Kupczyk Konzept, Text, Regie, Idee
Iván Boumans Musik
Timo Dentler, Okarina Peter Bühnenbild, Kostüme
Jasmin Schlüter Kostümrealisation
Rolf Essers Lichtdesign

Die Produktion wird auf französisch und deutsch gezeigt
Auftrag und Produktion Philharmonie Luxembourg in Koproduktion mit Lucerne Festival
Übersetzung ins Französische: Leyla-Claire RABIH
Commande et production Philharmonie Luxembourg en coproduction avec Lucerne Festival


Die Sterntaler
Ein musikalisches Märchen vom Schenken und Wundern nach Motiven der Gebrüder Grimm

16, 17. und 19.12.2015 15:00 Uhr,

Salle de Musique de Chambre

Max Mausen Klarinette
Irène Chatzisavas Violine
Sabine Weyer Klavier
Anú Anjuli Sifkovits Schauspiel (Sterntaler)
Rainer Strecker Schauspiel (Erzähler, Plastikmann, Trauervogel, Mann vor der Tür, der bunte Hund, Träger der Zeit)
Nina Kupczyk Text, Konzept, Regie
Natascha Maraval Bühnenbild, Kostüme


2.10. und 3.10. 2015 Grand Auditorium
Der Zauberlehrling
Ein Orchestermagimentum mit Spuk und eigenwilligen Zauberbesen

Orchestre Philharmonique du Luxembourg

Case Scaglione Leitung
Frederic Böhle Schauspiel (Der Zauberlehrling)
Jeroen Engelsman Schauspiel (Hexenmeister, Alb-Hicks, Hexe, Gießbart)
Sarah D’Alessandro, Isabelle Bertges, Laetitia Boes, Marylène Fürpass, Laura Gindt, Lia Malato Leite, Alice Loesch, Esther Parra López, Elena Pollarini, Sabine Rossbach Tanz, Schauspiel
Nina Kupczyk Konzeption, Text, Regie
Julia Schnittger Ausstattung
Sven Niemeyer Choreographie
Max van der Rose Sounddesign, Visualisierung
Maxwell Leu Stimme (Omnus, das Zauberbuch)
Helene Subklew Kostümassistenz, Maskenbau
Dorothea Andrae, Rebecca Schley Kostümanfertigung
John Williams: Harry Potter and the Sorcerer’s Stone. Suite
Paul Dukas: L’Apprenti sorcier (Der Zauberlehrling).
Hector Berlioz: Symphonie fantastique: 5. Songe d’une nuit de sabbat (Traum einer Sabbatnacht)
Modeste Moussorgski: Tableaux d’une exposition (Bilder einer Ausstellung): 9. La cabane sur des pattes de poule. Baga-Yaga (Die Hütte auf Hühnerfüßen. Baba-Jaga) (arr. M. Ravel)
Camille Saint-Saëns: Danse macabre (Totentanz)


Donnerstag 12.02.2015
Philharmonie Luxembourg

Music Education Academy 2015
Leitung Workshop Szene und Theatraltät


Freitag 13.04.2015 11:00 (D)
Samstag 14.04.2015 11:00 (D)
Grand Auditorium / Philharmonie Luxembourg
Orchestre Philharmonie du Luxembourg

«Vivaldis letzter Tanz»
Ein TanzMusiktheater rund um ‚Die vier Jahreszeiten‘ nach einer Idee und Texten von Nina Kupczyk
Haoxing Liang Musikalische Leitung, Violine
Idee / Texte / Konzeption / Regie: Nina Kupczyk
Choreographie: Sven Niemeyer
Bühne / Kostüme: Florian Angerer
Sounddesign Vanitas: Max van der Rose
Steve Karier Vivaldi, der Herr der Gezeiten
Nozomi Chinju Lujala, die Lichterfee
Christian Senger Stimme des Vanitas
Kate Lyons, Franzi Wolf, Johannes Blattner, Daniele Salvitto Tänzer/innen
Antonio Vivaldi: Le quattro stagioni
Eine Produktion der Philharmonie Luxembourg
http://www.philharmonie.lu/de/programm/vivaldis-letzter-tanz-complet/626


Donnerstag 04.12.2015 11:00 (D) Premiere
Freitag 05.12.2015 11:00 (D)
Samstag 06.12.2015 11:00 (D)
SMC / Philharmonie Luxembourg
Solistes de l’Orchestre Philharmonie du Luxembourg

«Peer Gynt 2.0»
Ein musikalisches Phantastikum nach einer Idee und Texten von Nina Kupczyk
Fawzi Haimor Musikalische Leitung
Idee / Texte / Konzeption / Regie: Nina Kupczyk
Andrim Emini Peer Gynt
Sophie Moser Solveig / Violine
Markus Tomczyk Knopfgießer / Trollkönig / das Selbst
Edvard Grieg: Peer Gynt Suite N°1 + N°2
Eine Produktion der Philharmonie Luxembourg


Premiere 23.04.2014 20:00 im Opernloft Hamburg
«Cosi fan tutte»
Wolfgang Amadeus Mozart
Makiko Eguchi Musikalische Leitung
Nina Kupczyk Regie
Transform23 Elektronische Musik
Mit Aline Lettow, Franziska Gündert, Shlomi Wagner, Du Wang
Die Inszenierung läuft im Repertoire des Opernloftes!